Wasserwunderweg

>> Länge: 12,3 km | Höhe: 110 m | Dauer: 03:15 <<

Wasserwunderweg
Der Hundertwasserbrunnen
Wasserwunderweg
Infotafel

Wasserwunder HundertwasserDas Kamptal zwischen Zwettl und Roiten ist das beliebteste Wandergebiet in Zwettl. Man startet direkt im Stadtgebiet und folgt dem abwechslungsreichen Kamptal bis Roiten. Dieser erste Teil des Hundertwasserweges ist nun um mehrere Facetten reicher und wird so auch zum Wasserwunderweg. Einerseits finden sich auf den gut gestalteten Tafeln zahlreiche Informationen zum Standort und deren Umgebung, die bisher gefehlt haben. Andererseits bringt sich der gebürtige Zwettler Fotograf Günter Schön mit Originalfotografien ein und fasziniert mit seinen Fotos von Wasserschwingungen. Bilder wie ein Ausflug in die eigene Fantasie! Der Wasserwunderweg gehört zum Projekt „Erlebnis-Natur-Weg“.



Fotos aufgenommen im September 2013
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetDer gleiche Weg zurück !Durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Zwettl und RoitenAuch mit dem Mountainbike befahrbar


Wasserwunderweg
Roiten Tal der Hundertwasser (Günter Schön)
Reinhard Bimashofer über Günter Schön:

Das Wasser versteht anscheinend alles. Nur wir kapieren – noch – zu wenig. Fotograf Günter Schön hat faszinierende Bilderwelten des Wassers entdeckt und zugänglich gemacht. Er ist ein Wassermann, ein Monsieur Tausendwasser, der nun mit einem Wasserwunderweg die Menschheit sensibilisieren will. Die Botschaften des Wassers sind eindeutig.


Wasserwunderweg
Am Hauptplatz
Wasserwunderweg
Richtung Habsburggasse

Wunderwasserweg 55ADer Wasserwunderweg folgt dem Hundertwasserweg mit der gelben Nummer 55, startet aber schon beim Hundertwasserbrunnen auf dem Hauptplatz in Zwettl. Hier findet man die ersten 2 von insgesamt 13 Infotafeln auf 12 Standorten entlang des Weges. Von hier aus gehen wir quer über den Platz hinunter zur Landstraße und biegen gegenüber in die Habsburggasse ein. Am Ende der Gasse sehen wir links die sogenannte Steinerne Brücke, die uns über die Zwettl bringt. Links im angrenzenden Park kommen wir zur zweiten Infotafel (Zwettl & Kamp Zusammenfluss).


Wasserwunderweg
2.Infotafel
Wasserwunderweg
Bei der Bründlkirche


Wasserwunderweg
Farbenspiel
Wasserwunderweg
Farbenspiel

Wir durchqueren den Park und folgen der Kamptalstraße Richtung Bründlkirche (3.Tafel) und Sonnenbad (4.Tafel). Hier findet man auch schon die Wegweiser zum Hundertwasserweg LANG, der nun bis Roiten dem Kamptal folgt. Eine genaue Wegbeschreibung findet ihr bei unseren Berichten über den Hundertwasserweg.

Wir beschränken uns nun auf die Wasserwunder und führen euch Richtung Roiten.


Wasserwunderweg
Steinpilz am Ufer
Wasserwunderweg
Tafel Wildkräuterfreunde

Bei der Kaiserbüste kommen die Pilzfreunde (5.Tafel) und bei der Kampbrücke vor der Schwarzmühle die Wildkräuterfreunde (6.Tafel) auf ihre Rechnung.


Wasserwunderweg
Der Himmel im Wasser
Wasserwunderweg
Schwemmgut


Wasserwunderweg
Tafel Weißenbachklamm
Wasserwunderweg
In der Weißenbachklamm

Die nächsten Infopunkte befinden sich bei der Brücke in der Nähe der Uttissenbachmühle (7.Tafel) und kurz vor der Abzweigung Richtung Weißenbachklamm (8.Tafel), die etwas oberhalb vom Kamp liegt.


Wasserwunderweg
Uferpflänzchen
Wasserwunderweg
erobert und besetzt


Wasserwunderweg
Bei der Hahnsäge
Wasserwunderweg
Sterntaler

Am Ufer entlang zwischen „Hohen Stein“ und Kamp kommen wir zur Hahnsäge (9.Tafel).


Wasserwunderweg
umspült
Wasserwunderweg
Grenzstein

Beim Drei-Gemeinde-Eck (10.Tafel) lernen wir die angrenzenden Gemeinden kennen.


Wasserwunderweg
Sand und Stein
Wasserwunderweg
Infotafel Brettersäge

Kurz vor Roiten wird uns die Brettersäge von Kirchbach (11.Tafel) vorgestellt. Das Brettersäge Kirchbach liegt nördlich von Rappottenstein und ist noch voll funktionstüchtig.


Wasserwunderweg
Am Ufer
Wasserwunderweg
Im Trockenen


Wasserwunderweg
Kurz vor Roiten
Wasserwunderweg
Huhn und Technik

In Roiten finden wir die letzte und 12.Infotafel mit Informationen über den Ort.

Zurück nehmen wir den gleichen Weg.


GPS TOUR.INFO bergfex.at

ZCrux – Kleindenkmäler rund um Zwettl im Waldviertel 
Folgende Kleindenkmäler befinden sich auf der Wanderroute.


 
 

In Erinnerung an Günter Schön

Aufgrund einer plötzlichen, schweren Erkrankung ist Fotograf Günter Schön leider am 29. Juli 2018 in seinem 70. Lebensjahr verstorben.

 
 

One comment

  1. Wanderfex

    ACHTUNG! Wenn ihr den Hundertwasserweg in umgekehrter Richtung (als von Roiten nach Zwettl) begehen möchtet und mit dem Auto anreist: Unbedingt die letzte Parkmöglichkeit bei der Kläranlage (schlechte Beschilderung da Tafel ungünstig steht) benutzen und keinesfalls eine Wiese/Kreuzung vor dem Wald benutzen! Dort wird rigoros wegen Besitzstörung angezeigt und kostet € 200,-/€ 250,–!!
    Die Kläranlage ist ca. 200m vor dem Waldweg, also kein Grund um bis in den Wald zu fahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.