Wandergebiet Rastenfeld


Rastenfeld
Rastenfeld
Rastenfeld
Rastenfeld

Die ersten Nennungen von Rastenfeld stammen aus dem 13. Jahrhundert, als der Ort zunehmend an Bedeutung gewann. 1254 erscheint ein Otto de Rastenveld, 1271 wird Rastenfeld in einer Urkunde des Hugo von Lichtenfels erstmals als Markt bezeichnet. Wichtigstes Handelsgut war Getreide. Die frühe Bedeutung Rastenfelds als Getreidemarkt bezeugt der um 1300 erbaute steinerne Metzen neben der Pfarrkirche, mit dem die Kornmengen gemessen wurden. Der ehemalige Sitz der Herren von Rastenfeld ist abgekommen und nicht lokalisiert.


Rastenfeld
Rastenfeld
Rastenfeld
Rastenfeld

Rastenfeld liegt sehr nahe am Stausee Ottenstein, genauer an den Fjorden des Purzelkamps, der auf Höhe der Ruine Lichtenfels in den Kamp mündet. Daher führen zahlreiche Wanderwege Richtung Stausee.



Golfplatz
Golfplatz

Der Rundwanderweg 3 auf rot-weißem Hintergrund führt durch die typische Waldviertler Kulturlandschaft mit Blick auf einen der schönsten Golfplätze Österreichs und verbindet die Orte Niedergrünbach, Sperkental und Marbach im Felde.
Gasthaus Gamerith
Gasthaus Gamerith

Der Rundwanderweg 4 auf rot-weißem Hintergrund führt uns nun durch Mottingeramt.
Spiegelbild
Spiegelbild

Der Rundwanderweg 5 auf rot-weißem Hintergrund beginnt beim Parkplatz der Bootsanlegestelle und führt über die Ottensteiner Staumauer zum Schloss Ottenstein. Er entspricht dem Tut gut Wanderweg Route 1.



Gr.Stronesteich
Gr.Stronesteich

Der Teichwanderweg 51 verbindet die Karpfenteiche beim Schloss Waldreichs.
Ruine Lichtenfels
Ruine Lichtenfels

Der Rundwanderweg 80 „Natur Energie Kraft“ führt uns durch die Natur der Region Kampseen zwischen Rastenfeld und dem Erholungszentrum Ottenstein.
Schafe
Schafe

Der Rundwanderweg 81 „Schafweidestreit“ führt durch das ehemalige Aufruhrgebiet von Rastenfeld über Rastenberg nach Marbach und im weiten Bogen zurück.



Bei der Schöpfermühle
Bei der Schöpfermühle

Der „Mühlenweg“ oder Tut gut Wanderweg Route 2 führt von Rastenfeld zur Schöpfermühle und weiter bis zur Rueßbucht.
Am Stausee
Am Stausee

Der Tut gut Wanderweg Route 3 führt von Rastenfeld zur Praderhütte, entlang des Purzelkamps bis zur Schöpfermühle und durch die Wälder Richtung Rastenberg zur Pestsäule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.