Vom Burgstall zur Blumauer-Kapelle

>> Länge: 6,2 km | Höhe: 105 m | Dauer: 01:45 <<

Marterl
Marterl
Der Burgstall
Der Burgstall
Unser Weg
Unser Weg


Heute sind wir im Gebiet nördlich zwischen Etzen und Groß-Meinharts unterwegs, einer leicht hügeligen Landschaft, abwechselnd Wälder, Wiesen und Äcker und dazwischen die Streusiedlung von Ober-Neustift.


Fotos aufgenommen im November 2008
Wandern im flachen GeländeNordic Walking geeignetRundwegKeine durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Etzen und Groß MeinhartsAuch mit dem Mountainbike befahrbar


Unser Weg beginnt bei der Böhmerwald-Bundesstraße Nr.38 zwischen Etzen und Groß-Meinharts bei einem Feldweg, bei dem wir auch parken. Schon beim Aussteigen sehen wir unser erstes Ziel den Burgstall. Das ist eine kleine Erhebung mit Steinformationen, die wie eine verfallene Burg aussieht. Vielleicht ist das aber auch nur unsere Ableitung des Namens Burgstall. Derzeit sind alle großen Bäume umgeschnitten und man hat daher schon von der Straße aus eine gute Sicht auf die Steinformationen. Nach dem Besuch auf dem „Burgberg“ zweigen wir rechts in den Wald ab und treffen auf etwas abseits liegende riesige Steinkugeln. Hinter Etzen, wandern wir beim Reithof vorbei und durchqueren einen herrlichen Buchenwald.


Fermblick
Fermblick
Steinkugeln
Steinkugeln
Buchenwald
Buchenwald


Wegkreuz
Wegkreuz
Steinmarterl
Steinmarterl
Marterl
Marterl


Wir sind nun schon im Gebiet der Streusiedlung Ober-Neustift und treffen fast nach jeder Kurve auf ein Einzelgehöft. Ungefähr nach der Hälfte unseres Weges kommen wir zur Blumauer-Kapelle, einer frei stehenden Kapelle ohne Turm, neu renoviert. Durch das kleine Fenster bei der Türe kann man einen Blick in das Innere erhaschen. Unser weiterer Weg bringt uns bis Groß-Meinharts, wo wir aber schon bald abzweigen. Der Weg entlang des Waldrandes bringt uns hinauf zum Burgstall. Von hier wandern wir wieder zurück zum Ausgangspunkt.


Fermblick
Fermblick
Blumauer-Kapelle
Blumauer-Kapelle
Lerchen
Lerchen


Diese Runde hat keine großen Höhenunterschiede und ist auch recht gut mit Nordic-Walking Stöcken zu bewältigen.


GPS TOUR.INFO bergfex.at

ZCrux – Kleindenkmäler rund um Zwettl im Waldviertel 
Folgende Kleindenkmäler befinden sich auf der Wanderroute.

One Comment

  1. Ingrid Stauber

    Gemütliche Wanderung in wunderschöner Landschaft, leicht zu gehen, da wenig Höhenunterschied.
    Wanderkarte mitnehmen ist ratsam, da nicht beschildert .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.