Über die Staumauer zum Schloss Ottenstein im Februar

>> Länge: 4,2 km | Höhe: 70 m | Dauer: 01:15 <<

Winterquartier
Winterquartier
Frühlingsboten
Frühlingsboten
Richtung Staumauer
Richtung Staumauer


Tut gut WanderwegeRund um den Stausee Ottenstein gibt es zahlreiche Wanderwege, die auch in der kalten Jahreszeit sehr gut zu begehen sind, so auch der „Tut gut!“ Wanderweg 1. Der zumeist schneearme Winter stellt kein wesentliches Hindernis dar.


Fotos aufgenommen Februar 2015
Wandern im flachen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !Für Kinderwagen geeignetAuch mit dem Rad gut befahrbar

Wanderweg 5Beginnend beim Parkplatz bei der Bootsanlegestelle führt uns der mit der Nr. 5 beschilderte Wanderweg zuerst hinunter zur Staumauer. Über einen Holzsteg erreichen wir die andere Seite, wo wir links abbiegen und dem Ufer entlangwandern.

Die Staumauer
Die Staumauer
Burgruine Lichtenfels
Burgruine Lichtenfels
Spiegelbild
Spiegelbild


Etwa bei der Hälfte verlässt der Weg den Uferbereich und führt Richtung Schloss Ottenstein. Über den Parkplatz gelangen wir zum Eingang des Schlosses. Hier wenden wir uns nach rechts und sehen schon das Holztürl in der Mauer. Kurz darauf sind wir wieder bei der Staumauer.

Am Ufer
Am Ufer
Am Ufer
Am Ufer
Highlander
Highlander


Schloss Ottenstein
Schloss Ottenstein
Türl in der Mauer
Türl in der Mauer
Weg zurück
Weg zurück


Die gleiche Runde im Herbst findet man hier beschrieben.


GPS TOUR.INFO bergfex.at

One Comment

  1. Ingrid Stauber

    Diese Wanderung ist nicht allzu lange, leicht zu gehen und gut beschildert.
    Über die Staumauer, entlang des Stausees mit Blick auf die Ruine Lichtenfels, Begegnung mit den Highlander, Schloss Ottenstein – das sind wunderschöne Höhepunkte dieser Wanderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.