Über den Galgenberg zum Malteserteich

>> Länge: 8,4 km | Höhe: 116 m | Dauer: 02:15 <<

Merzenstein
Merzenstein
Der Galgenberg
Der Galgenberg
Der Galgenberg
Der Galgenberg


Dieses Mal wandern wir von Merzenstein über den Galgenberg und zurück rund um den Malteserteich.


Fotos aufgenommen im Oktober 2010
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetKeine durchgehende Beschilderung !RundwegAuch mit dem Mountainbike befahrbar


Wir verlassen Merzenstein (ein kleiner Ort nahe Zwettl Richtung Groß Gerungs) beim Feuerwehrhaus Richtung Süden und wandern zum Galgenberg hinauf. Dieser ist nur etwa 50 m höher als die Ortschaft, erlaubt aber schon einen herrlichen Ausblick über die Wälder und Hügel der Umgebung. In den Wäldern liegt tief eingeschnitten das Kamptal zwischen Roiten und der Uttissenbachmühle. Vor uns können wir nun den kleinen Ort Rottenbach sehen. Ein Ort mit Geschichte, wird er doch schon um 1400 erwähnt. Der aus dem 14.Jahrhundert stammende Körnerkasten wurde renoviert und ein Gemeinschaftshaus der Vereine eingerichtet.


Der Galgenberg
Der Galgenberg
Blick nach Süden
Blick nach Süden
Der Körnerkasten
Der Körnerkasten


Die Allee
Die Allee

Das Gut Rottenbach, ein Meierhof, wechselte oftmals den Besitzer, brannte 1825 ab und wurde in seiner Form nicht mehr errichtet. Heute werden hier in modernster Umgebung vom Rinderzuchtverband Stiere gehalten, die wiederum für die Rinderbesamung wichtig sind.


Im Herbst ist es möglich über Wiesenwege hinüber zur schönen Baumallee zu gelangen. Sonst wandert man beim Körnerkasten vorbei und kommt nach einem kurzen Straßenstück zur Allee. Mächtige Bäume säumen den Weg, bevor wir durch die Au zum Watzlhof gelangen. Am Wegesrand finden sich auch noch sogenannte Kleekraxn, die paarweise zusammengestellt und zum Trocknen von Heu oder Klee verwendet werden.


Kleekraxn
Kleekraxn
Herbst
Herbst
Im Auwald
Im Auwald


Im Auwald
Im Auwald
Herbst
Herbst
Beim Malteserteich
Beim Malteserteich


Nach dem Überqueren der Bundesstraße folgen wir der Forststraße Richtung Malteserteich, der eingebettet im Wald und gut versteckt schon vor langer Zeit hier angelegt wurde. Doch zuerst kommen wir noch beim roten Kreuz vorbei.


Beim Malteserteich
Beim Malteserteich
Ziegen
Ziegen
Merzenstein
Merzenstein


Wir wandern nun hinunter bis auf den Damm des Teiches, in der sich die tief stehende Herbstsonne spiegelt. Hinter der Fischerhütte führt ein ziemlich verwachsener Weg oberhalb des Jahringsbaches Richtung Osten, dem wir nun folgen. Nach etwa 500 m fällt der Weg steil hinab zum Bach und steigt gegenüber wieder Richtung Merzenstein an. Schließlich wandern wir westlich am Ort vorbei zum Ausgangspunkt.


GPS TOUR.INFO bergfex.at

ZCrux – Kleindenkmäler rund um Zwettl im Waldviertel 
Folgende Kleindenkmäler befinden sich auf der Wanderroute.

One Comment

  1. Thomas Zimmermann

    Über den Galgenberg zum Malteserteich

    War heute da und habe den Weg erkundet. Wunderschön – speziell um diese Jahreszeit ein Traum. Der Malteserteich ist eine Oase.
    Ist sehr empfehlenswert!

    Natürlich bestens dokumentiert durch das D&J Team. DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.