Großer Bärentrail – Teil 1B

>> Länge: 21,7 km | Höhe: 359 m | Dauer: 05:30 <<

Der Rubner Teich
Der Rubner Teich
Beim Rubner Teich
Beim Rubner Teich

Wir sind beim Bärenwald aufgebrochen und beim Waldhofmoor vorbei bis zum Rubner Teich in Oberösterreich gewandert. Hier biegen wir ins Tanner Moor ab. Mit 120 Hektar ist es eines der größten Latschen-Hochmoore Österreichs und wird als Natur- und Europaschutzgebiet ausgezeichnet.



Fotos aufgenommen Oktober 2016
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit beim Rubner Teich und in Arbesbach

Großer Bärentrail – Teil 1A

>> Länge: 21,7 km | Höhe: 359 m | Dauer: 05:30 <<

Beim Bärenwald
Beim Bärenwald
Beim Bärenwald
Beim Bärenwald

Der Bärentrail hat mit dem „BÄRENWALD Arbesbach“ zu tun, dem Tierschutzprojekt von VIER PFOTEN. Hier ist nämlich Start und Ziel des Trails. Der Bärentrail verläuft idyllisch teils auf bestehenden Wanderwegen, teils auf Routen, die speziell für den Trail angelegt wurden, hautnah an einigen der schönsten Waldviertler Natur-Highlights. Folgen wir also den Bärentatzen im gelben Kreis, die uns ab nun den Weg weisen werden.



Fotos aufgenommen Oktober 2016
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit beim Rubner Teich und in Arbesbach

Kremstalweg 625 (Kirchschlag-Martinsberg) Teil 1

>> Länge: 14,8 km | Höhe: 230 m | Dauer: 04:00 <<

Kirchschlag
Kirchschlag
Der Blaue Herrgott
Der Blaue Herrgott

Kremstalweg 625Der Kremstalweg 625 ist ein Rundwanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 83 km und verläuft entlang der Großen Krems flussabwärts und etwas südlicher flussaufwärts der Kleinen Krems folgend.
Unsere heutige Tour bringt uns von Kirchschlag nach Martinsberg.



Fotos aufgenommen im November 2013
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg TeilstreckeDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Kirchschlag und MartinsbergZum Teil auch mit dem Mountainbike befahrbar

Kremstalweg 625 (Albrechtsberg – Els) Teil 1

>> Länge: 12,3 km | Höhe: 343 m | Dauer: 03:15 <<

Albrechtsberg
Albrechtsberg
Albrechtsberg
Albrechtsberg
Wiesenweg
Wiesenweg


Kremstalweg 625Der Kremstalweg 625 ist ein Rundwanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 83 km und verläuft entlang der Großen Krems flussabwärts und etwas südlicher flussaufwärts der Kleinen Krems folgend.

Unsere heutige Tour bringt uns von Albrechtsberg nach Els.


Fotos aufgenommen im September 2013
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg TeilstreckeDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Albrechtsberg und ElsAuch mit dem Mountainbike befahrbar

Waldviertler Vier-Märkte-Weg 612 – Teil 4A

>> Länge: 14,9 km | Höhe: 178 m | Dauer: 04:00 <<

Arbesbach
Arbesbach
Richtung Kamp
Richtung Kamp

Waldviertler Vier-Märkte-Weg 612Der vierte und letzte Teil des Waldviertler Vier-Märkte-Weges 612 führt uns von Arbesbach Richtung Norden durch den Ort Kamp und weiter über den Großen Kamp nach Griesbach. Über Klein Wetzles und Marharts kommen wir ins Zwettltal. Nun geht es in nordöstlicher Richtung durch Klein Reinprechts bis Groß Gerungs. Hier schließt sich der Rundwanderweg.



Fotos aufgenommen im Mai 2013
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg Teil 4Durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Arbesbach und GriesbachAuch mit dem Mountainbike befahrbar

Waldviertler Vier-Märkte-Weg 612 – Teil 3A

>> Länge: 12,3 km | Höhe: 393 m | Dauer: 03:15 <<

Schönbach
Schönbach
Wegweiser
Wegweiser
Schönbach
Schönbach


Waldviertler Vier-Märkte-Weg 612Der dritte Teil des Waldviertler Vier-Märkte-Weges 612 führt uns von Schönbach Richtung Westen, vorbei an der Stieglitz Mühle über den Münzenberg nach Altmelon. Hier wendet sich der Weg nach Norden und endet in Arbesbach.


Fotos aufgenommen im Mai 2013
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg Teil 3Durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Schönbach und AltmelonAuch mit dem Mountainbike befahrbar

Waldviertler Vier-Märkte-Weg 612 – Teil 2B

>> Länge: 14,3 km | Höhe: 404 m | Dauer: 04:00 <<

Wegweiser
Wegweiser
Blick über das Hügelland
Blick über das Hügelland

Waldviertler Vier-Märkte-Weg 612Wir sind am Waldviertler Vier-Märkte-Weg 612 von Rappottenstein nach Schönbach unterwegs und haben zwei Drittel unseres Weges durch den Grötschenwald hinter uns. Waren wir bisher hauptsächlich im Wald auf breiten sandigen Forststraßen und einigen wildromantischen Pfaden unterwegs, so ändert sich das ab der Straße Aschen – Pernthon schlagartig. Im letzten Drittel unserer Tour dominiert Asphalt. Die Landschaft wird hügeliger und ähnelt der im Alpenvorland.



Fotos aufgenommen im April 2013
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg Teil 2Durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Rappottenstein und SchönbachAuch mit dem Mountainbike befahrbar

Kremstalweg 625 (Großreinprechts – Albrechtsberg) Teil 2

>> Länge: 9,3 km | Höhe: 232 m | Dauer: 02:30 <<

Reste der Herrschaftssäge
Reste der Herrschaftssäge
Reste der Herrschaftssäge
Reste der Herrschaftssäge

Kremstalweg 625Wir sind auf dem Kremstalweg von Großreinprechts nach Albrechtsberg unterwegs und haben bei der Königsmühle unsere Wanderung unterbrochen. Über Nacht hat es geschneit. Das Ergebnis kann man bei den Resten der Herrschaftssäge sehen.



Fotos aufgenommen im Dezember 2012
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg TeilstreckeDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Großreinprechts und AlbrechtsbergAuch mit dem Mountainbike befahrbar

Kremstalweg 625 (Großreinprechts – Albrechtsberg) Teil 1

>> Länge: 9,3 km | Höhe: 232 m | Dauer: 02:30 <<

Großreinprechts
Großreinprechts
Wegweiser
Wegweiser

Kremstalweg 625Der Kremstalweg 625 ist ein Rundwanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 83 km und verläuft entlang der Großen Krems flussabwärts und etwas südlicher flussaufwärts der Kleinen Krems folgend.



Fotos aufgenommen im Dezember 2012
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg TeilstreckeDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Großreinprechts und AlbrechtsbergAuch mit dem Mountainbike befahrbar

Kamptal-Seenweg 620 – Teil 2

>> Länge: 9,0 km | Höhe: 146 m | Dauer: 02:30 <<

Der Kamp
Der Kamp
Steinegg
Steinegg

Kamptal-Seenweg 620Mariazellerweg 06Der Kamptal-Seenweg 620 ist ein Wanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 100 km und verläuft entlang des Kamps von Rosenburg bis Zwettl und folgt ab hier dem Zwettltal bis zum Nebelstein. Er ist gleichzeitig ein Teilabschnitt des Weitwanderweges 06, dem Pilgerweg nach Mariazell (Niederösterreichischer Mariazellerweg).
Unsere 2.Tour führt uns von Steinegg nach Wegscheid.



Fotos aufgenommen November 2011
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Wegscheid

Kamptal-Seenweg 620 – Teil 1B

>> Länge: 11,6 km | Höhe: 282 m | Dauer: 03:00 <<

Blick vom Öden Schloss
Blick vom Öden Schloss
Beim Öden Schloss
Beim Öden Schloss

Kamptal-Seenweg 620Mariazellerweg 06Der Kamptal-Seenweg 620 ist ein Wanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 100 km und verläuft entlang des Kamps von Rosenburg bis Zwettl und folgt ab hier dem Zwettltal bis zum Nebelstein. Er ist gleichzeitig ein Teilabschnitt des Weitwanderweges 06, dem Pilgerweg nach Mariazell (Niederösterreichischer Mariazellerweg).
Unsere 1.Tour führt uns von Rosenburg nach Steinegg.



Fotos aufgenommen September 2012
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Rosenburg

Kamptal-Seenweg 620 – Teil 1A

>> Länge: 11,6 km | Höhe: 282 m | Dauer: 03:00 <<

Rosenburg Bahnhof
Rosenburg Bahnhof
Erste Wegweiser
Erste Wegweiser

Kamptal-Seenweg 620Mariazellerweg 06Der Kamptal-Seenweg 620 ist ein Wanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 100 km und verläuft entlang des Kamps von Rosenburg bis Zwettl und folgt ab hier dem Zwettltal bis zum Nebelstein. Er ist gleichzeitig ein Teilabschnitt des Weitwanderweges 06, dem Pilgerweg nach Mariazell (Niederösterreichischer Mariazellerweg).
Unsere 1.Tour führt uns von Rosenburg nach Steinegg.



Fotos aufgenommen September 2012
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Rosenburg

Kamptal-Seenweg 620 – Teil 8

>> Länge: 6,4 km | Höhe: 397 m | Dauer: 02:45 <<

St.Martin
St.Martin
Marterl an der Straße
Marterl an der Straße

Kamptal-Seenweg 620Mariazellerweg 06Der Kamptal-Seenweg 620 ist ein Wanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 100 km und verläuft entlang des Kamps von Rosenburg bis Zwettl und folgt ab hier dem Zwettltal bis zum Nebelstein. Er ist gleichzeitig ein Teilabschnitt des Weitwanderweges 06, dem Pilgerweg nach Mariazell (Niederösterreichischer Mariazellerweg).
Unsere 8.Tour führt uns von St.Martin auf den Nebelstein.



Fotos aufgenommen August 2012
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in St.Martin und in der Nebelsteinhütte

Kremstalweg 625 (Armschlag – Großreinprechts)

>> Länge: 9,8 km | Höhe: 127 m | Dauer: 02:30 <<

Armschlag
Armschlag
Armschlag
Armschlag
Kurz nach Armschlag
Kurz nach Armschlag


Kremstalweg 625Der Kremstalweg 625 ist ein Rundwanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 83 km und verläuft entlang der Großen Krems flussabwärts und etwas südlicher flussaufwärts der Kleinen Krems folgend.

Unsere heutige Tour bringt uns von Armschlag nach Großreinprechts.


Fotos aufgenommen im Juli 2012
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg TeilstreckeDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Armschlag, Sallingberg und GroßreinprechtsAuch mit dem Mountainbike befahrbar

Kremstalweg 625 (Martinsberg – Vordere Waldhäuser)

>> Länge: 7,5 km | Höhe: 158 m | Dauer: 02:00 <<

Martinsberg
Martinsberg
Martinsberg
Martinsberg

Kremstalweg 625Der Kremstalweg 625 ist ein Rundwanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 83 km und verläuft entlang der Großen Krems flussabwärts und etwas südlicher flussaufwärts der Kleinen Krems folgend.
Unsere heutige Tour bringt uns von Martinsberg zu den Vorderen Waldhäusern.



Fotos aufgenommen am 10.05.2012
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg TeilstreckeDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Martinsberg und beim Edlesberger TeichAuch mit dem Mountainbike befahrbar

Kremstalweg 625 (Bad Traunstein – Armschlag)

>> Länge: 11,0 km | Höhe: 69 m | Dauer: 02:45 <<

Bad Traunstein
Bad Traunstein
Bad Traunstein
Bad Traunstein

Kremstalweg 625Der Kremstalweg 625 ist ein Rundwanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 83 km und verläuft entlang der Großen Krems flussabwärts und etwas südlicher flussaufwärts der Kleinen Krems folgend.
Unsere heutige Tour bringt uns von Bad Traunstein nach Armschlag.



Fotos aufgenommen am 27.04.2012
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg TeilstreckeDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Bad Traunstein und ArmschlagAuch mit dem Mountainbike befahrbar