Spießberg Wanderweg

>> Länge: 6,8 km | Höhe: 123 m | Dauer: 01:45 <<

Rathaus
Rathaus
Treppen beim Rathaus
Treppen beim Rathaus
Im Wirtshausgraben
Im Wirtshausgraben


Nördlich von Lengenfeld liegt der bewaldete und 426 Meter hohe Spießberg, an dessen südlichen Hängen die Weinrieden bis an den Ortsrand reichen. Durchkreuzt wird dieser Teil nur durch die Umfahrung Lengenfeld, die aber dadurch die lange und in einigen Abschnitten sehr schmale Ortsstraße erheblich vom Verkehr entlastet.

Fotos aufgenommen im November 2015
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in LengenfeldAuch mit dem Mountainbike befahrbar

23Der Spießberg Wanderweg mit der gelben Nummer 23 und auf den Wegweisern als Spiessberg ausgewiesen ist als Rundwanderweg angelegt. Er führt etwa 110 Meter höher Richtung Norden. Wir starten beim Rathaus (Gemeideamt) und gehen durch den Hof. An der Hofmauer sehen wir Rebläuse von einem Graffiti Workshop 2015. Über einige Treppen kommen wir hinauf zum Veranstaltungssaal der Gemeinde. Von hier führt geradeaus weiter ein steiler Weg, der so genannte Wirtshausgraben in den Schickenberg.


Wegweiser
Wegweiser
Josefi Marterl
Josefi Marterl
Richtung Bieglberg
Richtung Bieglberg


An der Straße geht es kurz nach rechts und gleich wieder links vorbei beim Josefi Marterl und in einem Linksbogen Richtung Bieglberg. Bei der Wasserstube (landwirtschaftliches Wasserreservoir) folgen wir den Pfeilen nach rechts durch die Riede Ametsberg bis zur Landesstraße.ps://www.zwalk.at/wp-content/uploads/2015/11/146917_6-205×154.jpg“ alt=“Richtung Bieglberg“ width=“205″ height=“154″ class=“size-medium wp-image-32197″ /> Richtung Bieglberg[/caption]

Wegweiser
Wegweiser
Riede Ametsberg
Riede Ametsberg
Richtung Straße
Richtung Straße


Der Landstraße folgen wir ein kurzes Stück nach rechts und biegen im Wald rechts ab. Dieser Weg ist auch als Reitwanderweg beschildert und ist Teil des Weitwanderweges 06.

An der Straße
An der Straße
Abzweigung Wald
Abzweigung Wald
Wegweiser
Wegweiser


Nach etwa 500 Metern überqueren wir geradeaus eine Straße (Umfahrung von Langenlois kommend) und wandern wieder in einen Wald. Links von uns liegt kurz darauf die höchste Erhebung des Spießberges. Rechts von uns sieht man immer wieder auf die gleichnamigen Rieden.

Straßenquerung
Straßenquerung
Beim Spießberg
Beim Spießberg
Beim Spießberg
Beim Spießberg


Ausblick
Ausblick
Unterholz
Unterholz
Riede Spießberg
Riede Spießberg


Kurz vor dem Spießberggraben wendet sich der Weg nach rechts und geht leicht bergab durch Äcker und Wiesen. Hier überqueren wir wiederum die Umfahrungsstraße und folgen weiter dem Weg. Durch einen Hohlweg und der anschließenden nicht sehr hübschen Mühlfeldgasse kommen wir auf die Langenloiserstraße, die durch den Ort führt.

Blick zum Golfplatz
Blick zum Golfplatz
Wegweiser
Wegweiser
Durch Äcker und Wiesen
Durch Äcker und Wiesen


Richtung Straße
Richtung Straße
Der Spießberg
Der Spießberg
Der Hohlweg
Der Hohlweg


Hier biegen wir rechts ein und gehen durch den Ort, vorbei an einigen Weinkellern, am Schloss Lengenfeld, an der Statue des Heiligen Nepomuk zurück zum Gemeindeamt.

Langenloiserstraße
Langenloiserstraße
Schloss Lengenfeld
Schloss Lengenfeld
Langenloiserstraße
Langenloiserstraße


Spätestens jetzt wissen wir warum der Ort den Namen Lengenfeld hat.


GPS TOUR.INFO bergfex.at

ZCrux – Kleindenkmäler rund um Zwettl im Waldviertel 
Folgende Kleindenkmäler befinden sich auf der Wanderroute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.