Riesenfichtenweg

>> Länge: 9,6 km | Höhe: 172 m | Dauer: 02:30 <<

Großschönau
Großschönau
Richtung Purkenhof
Richtung Purkenhof
Richtung Purkenhof
Richtung Purkenhof


Der Riesenfichtenweg mit der Nr.25 führt uns zum Naturdenkmal der sogenannten Fuchs-Fichte. Sie ist mit einer Höhe von etwa 36 m und einem Stammumfang von 4,20 m die größte Fichte im Waldviertel.


Fotos aufgenommen im Juni 2016
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Großschönau

Riesenfichtenweg 25Wir starten am Marktplatz bei der Infotafel und wandern vorerst durch den Ort Richtung Norden. Kurz vor dem Ortsende verlassen wir Großschönau Richtung Purkenhof, den wir links liegen lassen.

Beim Purkenhof
Beim Purkenhof
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung


Beim Waldrand verlassen wir den asphaltierten Güterweg und biegen links in den Wald ein. Der dazugehörige Wegweiser ist gut versteckt. Es geht ein kurzes Stück am Waldrand entlang. Danach zweigt der stark verwachsene Weg rechts ab. Nach etwa 250 Meter kommen wir auf einen schönen Waldweg. Hier geht es geradeaus bis zur Straße weiter.

Waldpfad
Waldpfad
Waldweg
Waldweg
Waldweg
Waldweg


Bei der Straße geht es ein kurzes Stück nach links, bis wir noch vor der Brücke über das Purkenbachl rechts abbiegen. Kurz darauf geht es rechts hinauf zur Riesenfichte.

Am Waldrand
Am Waldrand
Straßenstück
Straßenstück
Im Purkenbachtal
Im Purkenbachtal


Im Purkenbachtal
Im Purkenbachtal
Aufstieg
Aufstieg
Die Riesenfichte
Die Riesenfichte


Wir wandern bei der Riesenfichte vorbei und hinauf zum Waldrand, wo es zuerst auf einem Wiesenweg und später geradeaus weiter auf einem asphaltierten Weg hinter dem Ort Wörnharts vorbeigeht. An der Straße biegen wir rechts ab, überqueren die Hauptstraße und wandern bei der Kapelle und dem schönen Badeteich vorbei.

Die Riesenfichte
Die Riesenfichte
Richtung Wörnharts
Richtung Wörnharts
Markierung
Markierung


Bei Wörnharts
Bei Wörnharts
Kapelle Wörnharts
Kapelle Wörnharts
Badeteich Wörnharts
Badeteich Wörnharts


Von hier geht es links weiter zum Ortsende und weiter auf der Straße Richtung Thaures. Am Waldende zweigt rechts der Weg ab. Ein Blick zurück nach Thaures zeigt die Stelle. Auch hier fehlt ein Wegweiser.

Straße Thaures
Straße Thaures
Waldweg
Waldweg
Wegweiser
Wegweiser


Es geradeaus durch den Wald bis zum Maißbach. Dort stoßen wir auf den Rabenlochweg und biegen rechts ab. Wir wandern entlang des Maißenbaches, am Rabenloch vorbei, Richtung Süden.

Das Rabenloch
Das Rabenloch
Der Purkenbach
Der Purkenbach
Im Tal
Im Tal


Bei der nächsten Brücke über den Bach biegen wir rechts Richtung Großschönau ab. Es geht leicht bergauf bis in den Ort. In der Wiese steht ein Eisenkreuz.

Eisenkreuz
Eisenkreuz
Richtung Großschönau
Richtung Großschönau
Großschönau
Großschönau


Wir sind wieder am Ausgangspunkt angekommen.


GPS TOUR.INFO bergfex.at

ZCrux – Kleindenkmäler rund um Zwettl im Waldviertel 
Folgende Kleindenkmäler befinden sich auf der Wanderroute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.