Nordic Walking – Kuenringer Runde

>> Länge: 4,6 km | Höhe: 59 m | Dauer: 01:15 <<

Zwettl Bad
Zwettl Bad
Antonturm
Antonturm
Stadtmauer
Stadtmauer

Seit September 2008 gibt es in Zwettl vier Lauf- und Nordic Walking Strecken, die alle beim Zwettl Bad beginnen, wo beim Eingang auch eine Infotafel mit genauer Beschreibung zu finden ist.



Fotos aufgenommen im Mai 2010
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Zwettl


blauDie „Kuenringer Runde“ mit der blauen Markierung ist 4,6 km lang und verläuft nur durch die Stadt.

Manche werden jetzt sofort nachfragen:
„Eine Nordic Walking Strecke durch die Stadt ?“

JA, Zwettl ist eine Stadt mit viel Grün und die Streckenführung verläuft in großen Teilen entlang von Zwettl und Kamp und meidet geschickt verkehrsreiche Zonen.
JA, die Strecke ist durchgehend beleuchtet und eignet sich daher zu jeder Zeit den Sport auszuüben.
JA, die Strecke wird im Winter vom Schnee geräumt und ist sogar wintertauglich.
JA, sie liegt praktisch vor jeder Haustüre.


Vom Zwettl Bad walken wir zunächst auf der Promenade in Richtung Stadtgemeinde und Parkhaus immer entlang der alten Zwettler Stadtmauer.

Promenade
Promenade
Eine Amsel
Eine Amsel
Stadtamt
Stadtamt


Über den Steg beim Feuerwehrhaus wechseln wir zum anderen Kampufer, biegen links ab und kommen so bis zur Eisenbahnbrücke, wo wir vor der Brücke rechts hinauf auf die Straße abbiegen.

Parkgarage
Parkgarage
Kampsteg
Kampsteg
Kampufer
Kampufer


Nun kommt ein etwa 200m langes Stück entlang der Schwarzenauerstraße, bis wir links in den Gradnitztalweg abbiegen. Auf dem Weg dorthin kommen wir beim zweiten Kreisverkehr mit einem interessanten Brunnen vorbei. Die Gestaltung der Mittelinsel ist vom Zwettler Bildhauer Gerhard Lechner vorgenommen worden. Dabei hat die Straßenmeisterei Zwettl einen aus Metallsäulen bestehenden Brunnen errichtet, aus dem Wasser in ein Rollschotterbett fließt.

Eisenbahnbrücke
Eisenbahnbrücke
Schwarzenauerstraße
Schwarzenauerstraße
1.Kreisverkehr
1.Kreisverkehr


Auf dem Gradnitztalweg verlaufen auch andere markierte Wanderwege. Wir walken aber nur bis zum Sägewerk und biegen hier links ab. Wir überschreiten die Gleise der Eisenbahn, folgen dem Weg links Richtung Bahnhof und gelangen so beim Bahnhof vorbei in die Bahnhofstraße.

Brunnen
Brunnen
Gradnitztalweg
Gradnitztalweg
Sägewerk
Sägewerk


Hier finden wir ein Stück der alten Eisenbahnbrücke, die im Jahre 1999 ausgetauscht wurde. Beim Kesselbodenturm treffen wir wieder auf die Stadtmauer.

Beim Bahnhof
Beim Bahnhof
Eisenbahnbrücke
Eisenbahnbrücke
Kesselbodenturm
Kesselbodenturm
Weitraerstraße
Weitraerstraße
Das grüne Zwettl
Das grüne Zwettl
Die evangelische Kirche
Die evangelische Kirche


Nach etwa 100m Weitraerstraße biegen wir nach dem Amtsgebäude wieder links ab und tauchen in das grüne Zwettl ein. Von hier haben wir einen guten Blick auf das südliche Zwettl, bevor wir hinunter in das Zwettltal zum Ausgangspunkt walken.

Probstei
Probstei
Südliches Zwettl
Südliches Zwettl
Talberg
Talberg

Hier gehts zu den anderen Nordic Walking Routen.

GPS TOUR.INFO bergfex.at

ZCrux – Kleindenkmäler rund um Zwettl im Waldviertel 
Folgende Kleindenkmäler befinden sich auf der Wanderroute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.