Naturdenkmal Lerchenallee in Schloss Rosenau (48.60230, 15.06547)

Lerchenallee

11.04.1989 zum Naturdenkmal erklärt.

ND-ZT-049


Lerchenallee
1989
Lerchenallee
1989

Die Lärchenallee befindet sich beiderseits der zum Schloss führenden alten Straße und beginnt bei der Abzweigung der Straße Richtung Großgerungs.

Mit Bescheid der Bezirkshauptmannschaft Zwettl vom 12.06.1956 wurde die Lärchenallee in der KG Schloss Rosenau mit 70 Bäumen zum Naturdenkmal erklärt.


Lerchenallee
Lerchenallee

Mit Bescheid der Bezirkshauptmannschaft Zwettl vom 11.04.1989 wurde der Bescheid abgeändert bzw. der Bestand der Allee neu festgestellt.

Fast jährlich sterben Bäume, die ein stolzes Alter von über 190 Jahren haben, wegen ihres Alters oder durch Witterungseinflüsse wie Trockenheit oder Sturm. Sie werden immer wieder nachgesetzt, um die Allee als Gesamtheit zu erhalten.


Lerchenallee
Lerchenallee



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.