Markierungsarbeiten 2019

Markierungsarbeiten 2019

Die Markierungsarbeiten im Wanderjahr 2019 waren vielfältig.

Neben den jährlich durchgeführten Markierungswanderungen des Österreichischen Alpenvereins, bei dem die rot-weiß-roten Markierungen nachgepinselt werden, stand heuer die Neubeschilderung des Kuenringerweges 611 von Groß Gerungs bis Raabs an der Thaya auf der Agenda des ÖAV.

Das erfordert bei einer Gesamtlänge von 75 km eine Menge Energie, Zeitaufwand und Engagement.

Ein Teil davon verläuft auch durch die Stadtgemeinde.


Markierungsarbeiten 2019
Markierungsarbeiten 2019


Markierungsarbeiten 2019

Zwettl wächst von Jahr zu Jahr, und es wird für aktive Urlauber und Wanderer immer schwerer den richtigen Weg durch die Stadt, oder den Einstieg zu den Wanderwegen zu finden.

Daher setzten wir zusammen mit der Stadtgemeinde Zwettl heuer folgende Schwerpunkte:

● Die Einstiegstafeln mit den Startpunkten der Wanderungen wurden auf den neuesten Stand gebracht.
● Weitwanderwege, die durch die Stadt führen, sind nun durchgehend beschildert.
● Parallel führende Wege wurden auf einer Tafel oder einem Wegweiser zusammengefasst.
● Der ausufernde Schilderwald wurde dadurch zielsicher reduziert.


Markierungsarbeiten 2019

Nach einer Bauzeit von rund 32 Monaten wurde am 30.Juli 2017 die Verkehrsfreigabe der B38-Umfahrung Zwettl gefeiert. Nach zahlreichen Sperren und langen Umleitungen für Wanderer sind nun wieder die Zwettler Wanderkarte und die Wanderwegweiser aktualisiert und auf dem neusten Stand.

Im Großen und Ganzen hat sich nicht sehr viel geändert. Für die Wanderwege gibt es einige Unterführungen für eine sichere Querung der Straße und neue Wegweiser.

Einen besonderen Dank gebührt einerseits den Mitarbeiterinnen der Stadtgemeinde Zwettl im Tourist-Info Zwettl im Alten Rathaus, wo alle Anliegen von uns Wanderern zusammenlaufen und bearbeitet werden und andererseits den Mitarbeitern des Bauhofes, welche die Arbeiten vor Ort ausführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.