Kremstalweg 625 (Els – Kottes)

>> Länge: 8,4 km | Höhe: 170 m | Dauer: 02:30 <<

Els
Els
Friedhof Els
Friedhof Els

Kremstalweg 625Der Kremstalweg 625 ist ein Rundwanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 83 km und verläuft entlang der Großen Krems flussabwärts und etwas südlicher flussaufwärts der Kleinen Krems folgend.

Unsere heutige Tour bringt uns von Els nach Kottes.



Fotos aufgenommen am 02.10.2013
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg TeilstreckeDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Els und KottesAuch mit dem Mountainbike befahrbar

Wir verlassen Els auf der Straße Richtung Kleinheinrichschlag. Am Friedhof vorbei folgen wir der Straße mit Blick zur Wallfahrtskirche St.Johann bei Großheinrichschlag.

Wegkreuz
Wegkreuz
Kleinheinrichschlag
Kleinheinrichschlag
Abzweigung Kleinheinrichschlag
Abzweigung Kleinheinrichschlag


Am Ende der Ortschaft Kleinheinrichschlag biegen wir vor der Brücke über die Kleine Krems rechts ab und folgen dem Tal, beobachtet von den Rehen im angrenzenden Gehege. Vorbei an einigen aufgelassenen Steinbrüchen biegen wir an der Straße kurz vor Marbach links ab und wandern durch die Ortschaft.

Rehe
Rehe
Die Kleine Krems
Die Kleine Krems
Alter Steinbruch
Alter Steinbruch


Nach der kleinen Kapelle überqueren wir bei der Straßenbrücke die Kleine Krems und biegen gleich danach rechts in einen Waldweg ein.

Marbach
Marbach
Marbach
Marbach
Abzweigung
Abzweigung


Der Weg verläuft zuerst etwas erhöht in Ufernähe und steigt dann langsam an. Die Kleine Krems sieht man aber durch den Hochwald.

Die Kleine Krems
Die Kleine Krems
Waldweg
Waldweg
Waldweg
Waldweg


Nach einem kurzen Abstieg sind wir wieder näher an der Kleinen Krems und kommen kurz darauf zu einer Nebenstraße zwischen Voitsau und Kalkgrub. Hier wandern wir eine Straßenkehre nach oben und biegen dann wieder in den Wald ein.

Waldweg
Waldweg
Blick hinunter
Blick hinunter
Nebenstraße
Nebenstraße


Leicht fallend kommen wir bei einer aufgelassenen Mühle vorbei und wieder näher in den Uferbereich.

Abzweigung
Abzweigung
Kreuz in der Wiese
Kreuz in der Wiese
Aufgelassenen Mühle
Aufgelassenen Mühle


Dann geht es nochmals steil hinauf Richtung Bernhards. Wir verlassen kurz das Tal, überqueren die Straße von Kottes Richtung Bernhards und treffen nach einem weiteren Aufstieg wieder auf diese. Wir folgen der Straße Richtung Ort und biegen dort rechts ab.

Steiler Aufstieg
Steiler Aufstieg
Steiler Aufstieg
Steiler Aufstieg
Straßenüberquerung
Straßenüberquerung


Es geht bei einem großen Steinbruch vorbei, aber Vorsicht, es geht hier steil hinunter und es besteht Absturzgefahr! Von hier aus können wir schon unser Ziel Kottes sehen.

Richtung Bernhards
Richtung Bernhards
Der Steinbruch
Der Steinbruch
Kottes
Kottes


Wir streben dem sogenannten Galgenberg entgegen und wandern dann an seiner Ostseite hinunter in den Ort.

Die Kleine Krems
Die Kleine Krems
Kottes
Kottes

Der Kremstalweg zweigt beim überdachten Holzsteg über die Kleine Krems ab. Wir machen einen kurzen Abstecher in den Ort.


Und hier geht es weiter.


GPS TOUR.INFO bergfex.at

ZCrux – Kleindenkmäler rund um Zwettl im Waldviertel 
Folgende Kleindenkmäler befinden sich auf der Wanderroute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.