Frühlingsbeginn beim Ottensteiner Stausee

>> Länge: 4,0 km | Höhe: 85 m | Dauer: 1:10 <<

Ottensteiner Stausee
Ottensteiner Stausee
zum Ufer
zum Ufer
erstes Grün
erstes Grün

Es ist soweit, der Frühling setzt sich nun auch im Waldviertel durch und bei warmen 18 Grad im Schatten wandern wir heute, Samstag 4.4.2009, das erste Mal leicht bekleidet, von der Bundesstraße bei der Unterführung von Friedersbach hinab zum Ottensteiner Stausee, der mit seinen 3 Grad Wassertemperatur sicher noch einige Zeit brauchen wird, um zum Baden eine angenehme Temperatur zu erreichen.



Fotos aufgenommen am 4. April 2009
Wandern im flachen GeländeNordic Walking geeignetGleicher Weg zurück !Keine durchgehende Beschilderung !Auch mit dem Mountainbike befahrbar


Ottensteiner Stausee
Ottensteiner Stausee

Das Wasser ist so klar, dass man den Boden erkennen kann und am Weg zum Stausee laden Seidelbast, Leberblümchen und Lungenkraut zum Verweilen ein. Hummeln und Falter sind bei der Arbeit. Waren die Wiesen vor zwei Wochen noch braun bis grau, so kann man nun schon ein zartes Grün erkennen, eine Augenweide nach den langen Wintermonaten. Die Knospen einiger Sträucher sind schon kräftig gewachsen, nur auf die Blätter werden wir noch etwas warten müssen.


Seidelbast
Seidelbast
Leberblümchen
Leberblümchen
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Seidelbast
Seidelbast
Stockschwamm
Stockschwamm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.