Die Deutsche Thaya beim Fuchsloch

>> Länge: 3,4 km | Höhe: 42 m | Dauer: 1:00 <<

Bei Schweiggers
Bei Schweiggers
am Weg
am Weg
zum Fuchsloch
zum Fuchsloch


Wir sind in Schweiggers im Waldviertel unterwegs. Wiesen und Felder liegen unter einer 30-40 cm hohen Schneedecke. Die Sonne bricht durch die Wolkendecke und verzaubert die Landschaft in einen glitzernden Teppich.


Fotos aufgenommen im Jänner 2010
Wandern mit SchneeschuhenDer gleiche Weg zurück !Keine durchgehende Beschilderung !


Schweiggers am Ursprung der Deutschen Thaya teilt sich in einen Markt, einen Oberort und einen Unterort. Wir fahren bei der Kirche Richtung Mannshalm in den Unterort, parken das Auto und verlassen Schweiggers mit Schneeschuhen und Stöcken durch die Sackgasse Mannshalmerstraße 15. Kurz darauf legen wir die Schneeschuhe an und wandern Richtung Fuchsloch (Flurbezeichnung), praktisch einer großen Lichtung.


am Weg
am Weg
beim Teich
beim Teich
Wildfütterung
Wildfütterung


Deutsche Thaya
Deutsche Thaya
Deutsche Thaya
Deutsche Thaya
Deutsche Thaya
Deutsche Thaya


beim Teich
beim Teich
beim Teich
beim Teich
beim Teich
beim Teich


Am Rande liegt ein großer Teich, der von der Deutschen Thaya gespeist wird. Wenn man weiß, wie nahe die Thayaquelle ist, so hat das kleine Bächlein auf dieser kurzen Strecke schon ganz schön zugelegt. Leider verzog sich der blaue Himmel sehr rasch. Die Landschaft tauchte wieder in ein Einheitsweiß ohne jeglichen Kontrast. Auf dem Rückweg schneite es bereits wieder.


bergfex.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.