Der Purzelkamp zwischen Rastenberg und Schöpfermühle

>> Länge: 5,8 km | Höhe: 168 m | Dauer: 01:30 <<

Rastenfeld
Rastenfeld
Feldweg bei Rastenfeld
Feldweg bei Rastenfeld

Zwischen Rastenberg und der Schöpfermühle fließt der Purzelkamp auf knapp zwei Kilometern mit großen Mäandern durch ein fast immer steil abfallendes Waldtal. So liegen die angrenzenden Orte Werschenschlag und Rastenfeld 80 Meter höher als der Purzelkamp.



Fotos aufgenommen am 15.09.2012
Wandern im hügeligen GeländeRundwegKeine durchgehende Beschilderung !


Wir starten in Rastenfeld bei der Kirche mit ihrem markanten romanischen Turm und wandern Richtung Schule und auf einem Feldweg weiter nach Süden. Es geht hinunter in eine Senke und durch ein kleines Waldstück. Am gegenüberliegenden Waldrand angekommen gibt es den geradeaus verlaufenden Steig, welcher in den Wanderkarten eingezeichnet ist, nicht mehr. So ändern wir kurzfristig unsere Planung, zweigen rechts ab und wandern den Weg durch den Wald hinunter ins Tal, wo wir auf einen breiten Waldweg Richtung Rastenberg treffen.


Bei Rastenfeld
Bei Rastenfeld
Waldrand
Waldrand
Bei Rastenberg
Bei Rastenberg


Von hier steigt der Waldweg wieder leicht an, und wir erreichen Rastenberg oberhalb der Häuser. Bei der Straße biegen wir rechts ab und durchwandern den kleinen Ort hinab zum Purzelkamp. Noch vor der Straßenbrücke folgen wir rechts dem Purzelkamp flussabwärts.


Wer kommt den da ?
Wer kommt den da ?
Vor Rastenberg
Vor Rastenberg
Rastenberg
Rastenberg


Während der Fluss eher gemächlich in einem breiten Flussbett, durchsetzt von mehr oder weniger vielen Steinen dahinfließt, steigt das Ufer meistens sehr steil und oft felsig an. In den engen Mäandern haben sich an den Innenseiten kleine Schwemmwiesen gebildet, die regelmäßig überschwemmt werden.


Rastenberg
Rastenberg
Rastenberg
Rastenberg
Der Purzelkamp
Der Purzelkamp


Steile Ufer
Steile Ufer
Steile Ufer
Steile Ufer
Steile Ufer
Steile Ufer


Kurz vor der Schöpfermühle trifft der Purzelkamp auf eine sehr hohe Felswand, die vom Alpenverein Zwettl als Klettergarten genutzt wird. In der Wand gibt es zahlreiche Haken und angezeichnete Kletterrouten. Der Klettergarten ist von Rastenfeld aus leicht zu erreichen. Von der Forststraße zweigt ein kurzer Steig ab, der hinunter zur Kletterwand führt.


Die Kletterwand
Die Kletterwand
Waldweg
Waldweg
Der Purzelkamp
Der Purzelkamp
Da der Waldweg bei der Schöpfermühle endet, klettern wir selber etwa drei Meter über Felsen hinauf und nehmen den Zugangssteig vorbei an der Kletterwand weiter hinauf zur Forststraße, wo wir links weitermarschieren. Auf dem Weg hinauf können wir einen Blick hinunter auf die Schöpfermühle machen, die als eine der wenigen Mühlen am Purzelkamp gut erhalten geblieben ist und sich heute im Privatbesitz befindet.


Die Kletterwand
Die Kletterwand
Die Kletterwand
Die Kletterwand
Die Kletterwand
Die Kletterwand


Die Schöpfermühle
Die Schöpfermühle
Waldweg
Waldweg
Die Schöpfermühle
Die Schöpfermühle


Bei der nächsten Wegkreuzung halten wir uns zuerst nach links und gleich danach nach rechts, um wieder hinauf nach Rastenfeld zu gelangen.


GPS TOUR.INFO bergfex.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.