Der grüne Weg

>> Länge: 5,8 km | Höhe: 119 m | Dauer: 01:30 <<

Burg Rastenberg
Burg Rastenberg
Burg Rastenberg
Burg Rastenberg

Im Purzelkamptal zwischen Hofmühle, Bruckmühle und der Burg Rastenberg findet man den grünen Weg. Es ist kein markierter Wanderweg im herkömmlichen Sinn und trotzdem wird man dezent unaufdringlich durch den Wald südlich von der Burg Rastenberg geführt.



Fotos aufgenommen im Mai 2015
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !


Wir starten bei der Straßenbrücke über den Purzelkamp bei Rastenberg und wandern Richtung Hofmühle, einem zweigeschossigen Bau mit Satteldach und Treppengiebel. An der Nordseite sieht man eine Diamantsgraffitogliederung aus der zweiten Hälfte des 16.Jahrhunderts. Der Blick zur Burg hat sich verändert. Sieht man von der Straße nur die schmale hoch aufragenden Westseite, so kommt jetzt die breite Südfront ins Blickfeld.

Brücke
Brücke
Spiegelbild
Spiegelbild
Alte Wehranlage (Alte Wehranlage
Alte Wehranlage


Der Purzelkamp ist in diesem Abschnitt schon lange arbeitslos. Der Mühlbach der Hofmühle ist zugeschüttet. Lediglich ein Teil der alten Wehranlage ist noch vorhanden, aber funktionslos. Wir widmen uns bei dieser Wanderung Anfang Mai vollkommen der Natur. Der Frühling zieht alle Register. Was vor einigen Tagen noch kahl und braun war verwandelt sich jetzt in ein Meer von Grüntönen. Und auch der Purzelkamp, reichlich gefüllt, versprüht eine eigenartige Vitalität. Die Dotterblumen strahlen mit ihrem Gelb, und die Farne rollen sich sprichwörtlich auf.

Der Purzelkamp
Der Purzelkamp
Dotterblumen
Dotterblumen
Junger Farn
Junger Farn


Die Schmetterlinge kommen nach dem langen Winter förmlich aus dem Nichts und umflattern voller Gier die ersten Blüten.

Aurorafalter
Aurorafalter
Schornsteinfeger
Schornsteinfeger
Der Purzelkamp
Der Purzelkamp


Bei der ehemaligen Brückmühle wenden wir uns nach links und wandern den Waldweg bergauf. Sind wir bisher vielleicht achtlos vorbeigewandert, so wenden wir nun den Blick auf die kleinen grünen Holzpfeile, die uns den Weg bis zur Burg Rastenfeld weisen werden. Einen finden wir gleich zu Beginn des Anstieges.

Der Purzelkamp
Der Purzelkamp
Bei der Bruckmühle
Bei der Bruckmühle
Grüner Holzpfeil
Grüner Holzpfeil


Kurz darauf, bei der nächsten Weggabelung, wenden wir uns nach links und verlassen den gelb markierten Wanderweg. Wir kommen in einen schluchtartigen Graben und überqueren ein kleines Bächlein. Nun wird es für ein kurzes Stück richtig steil, bis sich der Weg in einer Linkskurve dem Waldrücken anschmiegt und nun fast immer auf gleicher Höhe Richtung Burg führt.

Waldweg nach oben
Waldweg nach oben
Schluchtartiger Graben
Schluchtartiger Graben
Steilstück
Steilstück


Wir sind jetzt etwa 50 Meter über dem Purzelkamp, den man leise plätschernd heraufhört. Die Sonne dringt bis zum Weg durch und der Blick reicht über das grüne Tal. Auch hier oben fühlen sich die ersten Schmetterlinge wohl, und wir auch.

Linkskurve
Linkskurve
Waldweg
Waldweg
Blick übers Tal
Blick übers Tal


Zitronenfalter
Zitronenfalter
Tagpfauenauge
Tagpfauenauge
Waldweg
Waldweg


Im weiten Rechtsbogen kommen wir auf einen großen Platz mit mehreren Wegen. Wir verlassen den Platz ganz links auf gleicher Höhe, obwohl jetzt der grüne Pfeil in die andere Richtung zeigt.

Waldweg
Waldweg
Großer Platz
Großer Platz
Abzweigung
Abzweigung


Blick übers Tal
Blick übers Tal
Waldweg
Waldweg
Abzweigung
Abzweigung



Der breite Schotterweg verliert leicht an Höhe und kommt kurz darauf zu einem weiteren Platz mit einer Weggabelung, wo wir links auf gleicher Höhe weiterwandern. Auch blühende Brennnessel sind schön anzuschauen.

Abzweigung
Abzweigung
Brennnessel
Brennnessel
Schattenbilder
Schattenbilder


Wir sind an der südlichen Burgwiese angekommen und machen noch einen Blick zum Burgtor. Dann kehren wir hierher zurück und wandern hinunter ins Purzelkamptal.

Bei der Burg
Bei der Burg
Burgtor
Burgtor
mächtig
mächtig


Bei der nächsten Weggabelung halten wir uns nach rechts und können kurz darauf schon wieder die Hofmühle im Tal sehen.

Hier nach rechts
Hier nach rechts
Die Hofmühle
Die Hofmühle
Burg Rastenberg
Burg Rastenberg


Mit einem letzten Blick zur Burg verabschieden wir uns vom grünen Weg.


GPS TOUR.INFO bergfex.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.