ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im WaldviertelKirchschlag Archive - ZWalk - Wanderungen rund um Zwettl im Waldviertel

Archiv für Kirchschlag

1000 Motoren und 1000 Mineralien

>> Länge: 9,0 km | Höhe: 246 m | Dauer: 02:15 <<

Güterweg Windhof

Güterweg Windhof

Mohnblüte

Mohnblüte

Der Name unserer heutigen Wanderung wird so manchen Leser in Staunen versetzen, doch er ist leicht erklärt, kommen wir doch bei zwei Privatmuseen vorbei.

Fotos aufgenommen im Juli 2015
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Kirchschlag
Hier kannst du mehr lesen …


Kremstalweg 625 (Kirchschlag-Martinsberg) Teil 1

>> Länge: 14,8 km | Höhe: 230 m | Dauer: 04:00 <<

Kirchschlag

Kirchschlag

Der Blaue Herrgott

Der Blaue Herrgott

Kremstalweg 625Der Kremstalweg 625 ist ein Rundwanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 83 km und verläuft entlang der Großen Krems flussabwärts und etwas südlicher flussaufwärts der Kleinen Krems folgend.

Unsere heutige Tour bringt uns von Kirchschlag nach Martinsberg.

Fotos aufgenommen im November 2013
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg TeilstreckeDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Kirchschlag und MartinsbergZum Teil auch mit dem Mountainbike befahrbar
Hier kannst du mehr lesen …


Kremstalweg 625 (Kirchschlag-Martinsberg) Teil 2

>> Länge: 14,8 km | Höhe: 230 m | Dauer: 04:00 <<

Abzweigung Roggenreith

Abzweigung Roggenreith

Richtung Roggenreith

Richtung Roggenreith

Wir sind in Kirchschlag gestartet und haben bereits das Quellgebiet der Kleinen Krems passiert. Nun geht es über Roggenreith nach Martinsberg.

Fotos aufgenommen im November 2013
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg TeilstreckeDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Kirchschlag und MartinsbergAuch mit dem Mountainbike befahrbar
Hier kannst du mehr lesen …


Kremstalweg 625 (Kottes – Kirchschlag)

>> Länge: 8,8 km | Höhe: 269 m | Dauer: 02:15 <<

Kottes

Kottes

Kottes

Kottes

Kremstalweg 625Der Kremstalweg 625 ist ein Rundwanderweg mit einer Gesamtlänge von ungefähr 83 km und verläuft entlang der Großen Krems flussabwärts und etwas südlicher flussaufwärts der Kleinen Krems folgend.

Unsere heutige Tour bringt uns von Kottes nach Kirchschlag.

Fotos aufgenommen am 26.10.2013
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg TeilstreckeDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Kottes und KirchschlagAuch mit dem Mountainbike befahrbar
Hier kannst du mehr lesen …


Der Kremstalweg 625

Ursprung Große Krems

Ursprung Große Krems

Unterlauf Kleine Krems

Unterlauf Kleine Krems

Kremstalweg 625Der Kremstalweg 625
„Wandern am Ursprung der Großen und Kleinen Krems“

ist ein Rundwanderweg. Vom Ursprung der Großen Krems in den Wäldern nahe den Vorderen Waldhäusern geht es flussabwärts durch Bad Traunstein, Sallingberg und Albrechtsberg, bis zum Zusammenfluss der Großen und Kleinen Krems beim sogenannten Zwickl. Hier vereinen sich die beiden und fließen nun als Krems Richtung Donau. Der Wanderweg folgt nun der Kleinen Krems flussaufwärts. Der Wanderer kommt durch Els, Kottes und Kirchschlag, bis man das Ursprungsgebiet bei der Streusiedlung Primassen erreicht. Hier verlassen wir das Kleine Kremstal und kommen über Roggenreith, Martinsberg und Edlesberg zurück zum Beginn der Tour.

Fotos aufgenommen 2011 - 2012
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !EinkehrmöglichkeitAuch mit dem Mountainbike befahrbar
Hier kannst du mehr lesen …


Die Pfarr- und Wallfahrtskirche von Kirchschlag

>> Abseits der Tour <<

Kirchschlag

Kirchschlag

Kirchschlag

Kirchschlag

Der Kirchenwirt

Der Kirchenwirt

Die Pfarr- und Wallfahrtskirche von Kirchschlag, gute 3 km südlich von Ottenschlag im Waldviertel, liegt leicht erhöht am südlichen Ortsrand. Sie ist dem Heiligen Nikolaus geweiht. Findet man die Kirche versperrt, dann holt man sich den Schlüssel beim Kirchenwirt (Dienstag Ruhetag) – gleich unterhalb der Kirche.

Fotos aufgenommen im August 2010
Abseits der Tour
Hier kannst du mehr lesen …