Im Zwettltal zwischen Klingen- und Hausmühle (2)

>> Länge: 7,2 km | Höhe: 156 m | Dauer: 02:00 <<

Bei der Hausmühle
Bei der Hausmühle
Bei der Hausmühle
Bei der Hausmühle

Im ersten Teil unserer Wanderung folgen wir dem Zwettltal von der Klingenmühle bis zur Hausmühle flussaufwärts. Hier verlassen wir nun das Zwettltal, steigen etwa sechzig Meter höher und wandern über Wendelgraben zurück zum Ausgangspunkt.



Fotos aufgenommen im Oktober 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg Teil 2Keine durchgehende Beschilderung !

Im Zwettltal zwischen Klingen- und Hausmühle (1)

>> Länge: 7,2 km | Höhe: 156 m | Dauer: 02:00 <<

Im Zwettltal
Im Zwettltal
Im Zwettltal
Im Zwettltal
Bei der Klingenmühle
Bei der Klingenmühle


Östlich von Wurmbrand windet sich die Zwettl in einem zumeist engen Tal Richtung Norden. Wir wandern dieses Mal flussaufwärts und entdecken so manches romantische Plätzchen.


Fotos aufgenommen im Oktober 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg Teil 1Keine durchgehende Beschilderung !

Klauskapelle

>> Länge: 7,4 km | Höhe: 158 m | Dauer: 02:00 <<

Herz-Kreislauf-Zentrum
Herz-Kreislauf-Zentrum
Obstbaumallee
Obstbaumallee

Rund um das Herz-Kreislauf-Zentrum in Groß Gerungs entstand eine Reihe von neuen Wanderrouten in verschiedenen Längen. Ergänzt werden diese durch den frei zugänglichen Xundwärts-Parcour.



Fotos aufgenommen im Juli 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Groß Gerungs

Höhenweg (2)

>> Länge: 13,8 km | Höhe: 249 m | Dauer: 03:30 <<

Richtung Marharts
Richtung Marharts
Richtung Marharts
Richtung Marharts

Wir sind am Höhenweg unterwegs und haben beginnend beim Herz-Kreislauf-Zentrum in Groß Gerungs bereits die Hälfte der Strecke hinter uns gebracht. Nun geht unsere Tour Richtung Marharts weiter.



Fotos aufgenommen im Juli 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg Teil 1Durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Groß Gerungs und Klein Wetzles

Die Hypolzmühle

Die Hypolzmühle
Die Hypolzmühle
Die Zwettl
Die Zwettl

In unserer Reihe „Abseits der Tour“ sind wir in Hypolz, einem Weiler südöstlich von Groß Gerungs, im Zwettltal gelegen. Zum Ort mit durchwegs modernisierten Vierseithöfen, einer Kapelle und einigen Kleinhäusern zählt mit der Hausnummer 1 die Hypolzmühle.



Fotos aufgenommen im Juli 2014
Abseits der Tour

Die Höhlwenzn

>> Länge: 4,8 km | Höhe: 157 m | Dauer: 01:15 <<

Fauenwieserteich
Fauenwieserteich
Fauenwieserteich
Fauenwieserteich

Westlich von Langschlag liegt die Ortschaft Mitterschlag und anschließend der Frauenwieserteich. Südlich davon erhebt sich der bewaldete Schwarzenberg (947 m) mit einem vorgelagerten Felsengebilde dem Dorfmüllerberg (920 m), das von den Einheimischen auch „Höhlwenze“ genannt wird. Auf diesen Restlingen steht ein großes Holzkreuz mit Gipfelbuch, das wir nun besuchen werden.



Fotos aufgenommen am 18.03.2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegKeine durchgehende Beschilderung !

Rund um den Frauenwieserteich

>> Länge: 4,8 km | Höhe: 81 m | Dauer: 01:15 <<

Am Frauenwieserteich
Am Frauenwieserteich
Besuch auf einer Silberdistel
Besuch auf einer Silberdistel
Am Frauenwieserteich
Am Frauenwieserteich


Westlich von Langschlag liegt zwischen den Streusiedlungen Siebenhöf im Norden und Frauenwies im Süden der Frauenwieserteich mit einer Wasserfläche von ca. 11,5 ha. Wir umrunden den See heute zwei Mal.


Fotos aufgenommen am 02.07.2013
Schwimmen möglichWandern im flachen GeländeNordic Walking geeignetRundwegKeine durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit