Bildbaumsuche bei Ratschenhof

>> Länge: 3,3 km | Höhe: 66 m | Dauer: 01:00 <<

Bildbaum
Bildbaum
Holz
Holz
Der Neuhof
Der Neuhof


Unser neuester Blog beschäftigt sich mit Kleindenkmälern rund um Zwettl. Was liegt also näher als eine Winterwanderung zu unternehmen und gleichzeitig einen Bildbaum zu suchen, der noch nicht fotografiert und dokumentiert ist.

Fotos aufgenommen im Jänner 2011
Wandern im hügeligen GeländeRundwegKeine durchgehende Beschilderung !


In der Nähe von Ratschenhof liegt auf einer Anhöhe, dem „Kl.Kobel“, der „Neuhof“ und südlich davon der „Schwarzwald“. Das Wetter ist winterlich trüb, und die Sonne hat es den Vormittag nicht geschafft die Hochnebeldecke zu durchstoßen. So liegt die Landschaft mit einem blaugrauen Schleier überzogen vor uns. Wir wandern hinauf zum Neuhof und blicken hinab auf die weitläufige Ebene, bevor wir in den Forstweg einbiegen.

In der Nacht hat es frisch geschneit, und man sieht nur die Spuren des neuen Tages. Eine Reifenspur, vielleicht vom Hausbesitzer des Neuhofes, oder einem Jäger, der zur Wildfütterung fuhr, zieht sich durch Wald. Eine Hundespur mit seinem Herrl verläuft mittig auf der Forststraße. Hasenspuren, die den Weg kreuzen, und Rehspuren am Waldrand, sieht man immer wieder. Interessant ist die Spur eines Fuchses, der die gleiche Runde lief wie wir.


Der Neuhof
Der Neuhof
Forstweg
Forstweg
Jungforst
Jungforst


Bildbaum
Bildbaum

Etwa auf halbem Weg treffen wir auf den Bildbaum, der eigentlich kein Bildbaum mehr ist. Das hölzerne Marterl mit Blechdach wurde neu angefertigt und auf einem Holzstock montiert. Mehr nachzulesen gibt es in unserem Blog „CZrux – Kleindenkmäler rund um Zwettl im Waldviertel“.


Forstweg
Forstweg

Wir setzen unsere Runde durch den ruhigen verschneiten Wald fort und folgen den Fuchsspuren entlang des Forstweges. Als wir den Wald verlassen, zog es diesen aber in den Jungforst. Zu Gesicht bekommen wir Meister Reineke nicht.



ZCrux – Kleindenkmäler rund um Zwettl im Waldviertel 
Folgende Kleindenkmäler befinden sich auf der Wanderroute.

2 Comments

  1. Hallo!
    Schöne Gegend, war selbst schon dort. Beim Fischteich in Ratschenhof habe ich meinen ersten Waldviertler Karpfen gefischt. Wird mir immer in Erinnerung bleiben 🙂
    Zwischenzeitlich war der Teich abgelassen, aber ich glaube mittlerweile kann man schon wieder dort Fischen. Ist im Besitz von Stift Zwettel, wenn ich mich richtig erinnere.

    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.