Auf den Spuren der Fürnbergschen Poststraße
Von Annagschmais bis Pöggstall

>> Länge: 3,3 km | Höhe: 277 m | Dauer: 01:00 <<

Nach Annagschmais
Nach Annagschmais
Nach Annagschmais
Nach Annagschmais

Wir sind auf der Suche nach der Fürnbergschen Poststraße und bereits von Gutenbrunn über Martinsberg bis Annagschmais gewandert. Weite Strecken dieser alten Poststraße sind noch gut erkennbar und erhalten.



Fotos aufgenommen im März 2017
Wandern im flachen GeländeNordic Walking geeignetDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Pöggstall
Josephinischen Landesaufnahme (1763-1787)
Josephinischen Landesaufnahme (1763-1787)
Nun geht es von Annagschmais weiter bis Pöggstall auf dem markierten Ysper-Weitental-Rundwanderweg 22, welcher der Fürnbergschen Poststraße folgt. Nach dem Wald von Annagschmais kreuzen wir die schmale Straße, welche von Pöggstall Richtung Kirchschlag führt. Linkerhand liegen die Grub-Höfe.


Die ehemalige Poststraße sticht nun steil hinunter in das Schneebachtal. Als Wanderer stellt man sich nun die Frage: Wie war das früher, bei der Fahrt mit der Postkutsche? Die Straße ist steil, holprig mit zahlreichen Steinen übersät und einspurig!

Straßenquerung
Straßenquerung
Feldweg
Feldweg
Im Schneebachtal
Im Schneebachtal


Kurz darauf überqueren wir, fast nicht zu erkennen, die erste Brücke aus damaliger Zeit. Eine aus schmalen Platten errichtete Steinbogenbrücke, samt Schutzmauern.

Im Schneebachtal
Im Schneebachtal
Im Schneebachtal
Im Schneebachtal
Fürnbergsche Brücke
Fürnbergsche Brücke


Die schmale Poststraße führt weiterhin steil nach unten und entlang eines Waldhanges mit zahlreichen erhaltenen Stützmauern.

Auf der Brücke
Auf der Brücke
Straßenverlauf
Straßenverlauf
Straßenverlauf
Straßenverlauf


Stützmauer
Stützmauer
Straßenverlauf
Straßenverlauf
Beim Schwedenkreuz
Beim Schwedenkreuz


Beim Schwedenkreuz, das es zur damaligen Zeit schon gegeben hat, steht die nächste imposante Brücke. Nicht nur die Brücke ist eine technische Meisterleistung und eine Augenweide, sondern auch die langen Vorbauten, die zusammen ein weites sumpfiges Tal überbrücken. Es lohnt sich auch hinunterzusteigen. Auf der Brücke stehen mächtige Bäume.

Fürnbergsche Brücke
Fürnbergsche Brücke
Stützmauer
Stützmauer
Stützmauer
Stützmauer


Fürnbergsche Brücke
Fürnbergsche Brücke
Unter der Brücke
Unter der Brücke
Fürnbergsche Brücke
Fürnbergsche Brücke


Blick von der Brücke
Blick von der Brücke
Straßenverlauf
Straßenverlauf
Landesstraße
Landesstraße


Nach der Brücke wandern wir die Poststraße weiter nach unten, die kurz darauf in die heutige Landstraße mündet.

Landesstraße
Landesstraße
Der Schneebach
Der Schneebach
Der Schneebach
Der Schneebach


Das letzte Stück bis Pöggstall verläuft die breitere moderne Landstraße auf der Trasse der alten Poststraße. Zwei alte Brücken werden durch Betonbrücken ersetzt und überbrücken den Schneebach.

Neue Brücke
Neue Brücke
Pöggstall
Pöggstall
Schloss Pöggstall
Schloss Pöggstall


Alte Poststation
Alte Poststation
Zur Zeit Fürnbergs
Zur Zeit Fürnbergs
Seitlich vorbei am Schloss Pöggstall endet diese Etappe beim ehemaligen Stationsgebäude.


GPS TOUR.INFO bergfex.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.