Archiv für Länge der Wanderung

Zu den Antenfeinhöfen

>> Länge: 9,6 km | Höhe: 196 m | Dauer: 02:30 <<

Schönbichl

Schönbichl

Bei Schönbichl

Bei Schönbichl

Südlich von Groß Gerungs im Grenzgebiet zu Oberösterreich liegt das kleine Breitstraßendorf Schönbichl (810 m). Eng aneinander gereihte Dreiseithöfe und Kleinhäuser bilden ein dichtes einheitliches Ortsbild, dessen Zentrum die Ortskapelle bildet. Von hier wandern wir Richtung Nordwesten zu den Antenfeinhöfen.

Fotos aufgenommen am 20.03.2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegKeine durchgehende Beschilderung !
Hier kannst du mehr lesen …


Kuenringerweg 611 – Teil 6B

>> Länge: 13,2 km | Höhe: 255 m | Dauer: 03:30 <<

Richtung Georgenberg

Richtung Georgenberg

Georgenberg

Georgenberg

Kuenringerweg 611Der sechste Teil des Kuenringerweges 611 führt uns von Scheideldorf Richtung Breitenfeld und weiter nach Georgenberg und Götzles bis zur Bründlkapelle.

Fotos aufgenommen Februar 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetDurchgehende Beschilderung !Auch mit dem Mountainbike befahrbar
Hier kannst du mehr lesen …


Kuenringerweg 611 – Teil 6A

>> Länge: 13,2 km | Höhe: 255 m | Dauer: 03:30 <<

Scheideldorf

Scheideldorf

Hohlweg

Hohlweg

Kuenringerweg 611Der sechste Teil des Kuenringerweges 611 führt uns von Scheideldorf Richtung Breitenfeld und weiter nach Georgenberg und Götzles bis zur Bründlkapelle.

Fotos aufgenommen Februar 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetDurchgehende Beschilderung !Auch mit dem Mountainbike befahrbar
Hier kannst du mehr lesen …


Beim Muckenberg

>> Länge: 6,2 km | Höhe: 125 m | Dauer: 01:30 <<

Zweres

Zweres

Bei Zweres

Bei Zweres

Der Muckenberg ist die höchste Erhebung der flachen Hochebene zwischen der Zwettl im Südosten und dem Ottenbach im Nordwesten. Die Landschaft ist leicht wellig und hügelartig. Kleine Wiesen und Felder werden von Waldgebieten unterbrochen. Einzelne Baumgruppen und Feldraine strukturieren die Landschaft zusätzlich. Zusammen mit der tief stehenden Sonne Mitte Jänner wandern wir durch eine zauberhafte Landschaft ohne Schnee.

Fotos aufgenommen am 12.01.2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegKeine durchgehende Beschilderung !
Hier kannst du mehr lesen …


Thayaquellenwanderweg 623 – Teil 2 – NEU

>> Länge: 10,4 km | Höhe: 99 m | Dauer: 02:30 <<

Gradnitz

Gradnitz

Stift Zwettl

Stift Zwettl

Zwettl

Zwettl

Thayaquellenwanderweg 623Der Thayaquellenwanderweg 623
verbindet dreiecksförmig die Marktgemeinde Schweiggers mit Zwettl (Stift Zwettl) und Schloss Rosenau (Niederneustift).
Unsere 2.Tour führt uns von Gradnitz nach Stift Zwettl und weiter nach Zwettl.

ACHTUNG: Der Wanderweg wurde im Bereich Dürnhof bis Stift Zwettl verlegt und ist daher auf vielen Wanderkarten falsch eingezeichnet.

Fotos aufgenommen im Oktober 2005
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg - Teil 2Durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Stift Zwettl und ZwettlAuch mit dem Mountainbike befahrbar
Hier kannst du mehr lesen …


Winterwanderung zur Burgruine Anschau

>> Länge: 7,5 km | Höhe: 178 m | Dauer: 02:00 <<

Bad Traunstein

Bad Traunstein

Wegweiser

Wegweiser

Die Burgruine liegt 2,5 km nordwestlich von Bad Traunstein, auf dem überwaldeten, frei stehenden, 860 m hohen „Hausberg”, der unmittelbar westlich des Weilers Anschau markant empor ragt.

Fotos aufgenommen am 10.02.2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegKeine durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Bad Traunstein
Hier kannst du mehr lesen …


Bildstöcke zwischen Bernau und Hengstberg

>> Länge: 5,2 km | Höhe: 126 m | Dauer: 01:30 <<

Prollnhof

Prollnhof

Richtung Bernau

Richtung Bernau

Seit Ende 2010 fotografieren wir religiöse und weltliche Kleindenkmäler im Bezirk Zwettl und präsentieren diese in unserem Blog:

ZCrux – Kleindenkmäler rund um Zwettl im Waldviertel

Heute nehmen wir euch auf eine unserer zahlreichen sogenannten Marterltouren mit.

Fotos aufgenommen am 06.02.2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegKeine durchgehende Beschilderung !
Hier kannst du mehr lesen …


Die Teiche um Ritzmannshof

>> Länge: 3,0 km | Höhe: 22 m | Dauer: 00:45 <<

Der Friedenteich

Der Friedenteich

Der Friedenteich

Der Friedenteich

Nördlich von Zwettl, etwas abseits des Ortes Großhaslau liegen in einer flachen Mulde mehrere Teiche, der Ritzmannshof und die Teichhäuser. Die flache und vom Wald verschonte Ebene ist besonders in den Wintermonaten ideal für Spaziergänge.

Fotos aufgenommen am 27.01.2014
Wandern im flachen GeländeRundwegKeine durchgehende Beschilderung !
Hier kannst du mehr lesen …


Zu den großen Teichen

>> Länge: 6,4 km | Höhe: 94 m | Dauer: 01:45 <<

Ottenschlag

Ottenschlag

Bahnhof Ottenschlag

Bahnhof Ottenschlag

Etwa zwei Kilometer westlich von Ottenschlag liegt der kleine Ort Neuhof mit dem dreigleisigen Bahnhof Ottenschlag, der seit der Einstellung der Bahnstrecke mit 27.Dezember 2010 in einem Dornröschenschlaf versunken ist. Und wiederum westlich davon schlummern zwei himmlische Teiche im Wald.

Fotos aufgenommen am 06.01.2014
Schwimmen möglichWandern im flachen GeländeNordic Walking geeignetRundwegKeine durchgehende Beschilderung !
Hier kannst du mehr lesen …


Im Biberland

>> Länge: 7,2 km | Höhe: 131 m | Dauer: 02:00 <<

Oberhof

Oberhof

Allentsteigerstraße

Allentsteigerstraße

Wir wandern am linken Kampufer von Oberhof Richtung Neumühle zum Biberland.

Fotos aufgenommen am 31.12.2013
Wandern im flachen GeländeRundwegKeine durchgehende Beschilderung !
Hier kannst du mehr lesen …