Archiv für Länge der Wanderung

Auf geht’s – pilgern wir los! – der Weg (2)

>> Länge: 24,6 km | Höhe: 311 m | Dauer: 06:30 <<

Schweiggers

Schweiggers

Eisenkreuz bei Schweiggers

Eisenkreuz bei Schweiggers

Pilgern bedeutet, sich auf die Grundlagen des Menschseins zu besinnen, völlig „auf-zu-gehen“- auf dem Weg im Rhythmus des Gehens, in der Sinnlichkeit der Natur und der mystischen Aura der Kirchen und Klöster. Es muss nicht immer Maria Taferl, Mariazell oder gar Santiago de Compostela sein. Die Landjugend von Schweiggers zeigt uns vor, dass man auch in der eigenen Gemeinde pilgern kann. Der Grundstein dazu wird bei einem Projektmarathon gelegt. Der Pilgerweg verbindet die drei Pfarren Schweiggers, Siebenlinden und Sallingstadt, welche allesamt vom Stift Zwettl betreut werden.

Im ersten Teil sind wir bereits von Schweiggers über Perndorf nach Sallingstadt gepilgert.

Fotos aufgenommen im September 2014
Wandern im flachen Gelände Nordic Walking geeignetRundweg Teil 1Keine durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Schweiggers und Sallingstadt
Hier kannst du mehr lesen …


Auf geht’s – pilgern wir los! – der Weg (1)

>> Länge: 24,6 km | Höhe: 311 m | Dauer: 06:30 <<

Auf geht’s

Auf geht’s

pilgern wir los!

pilgern wir los!

Pilgern bedeutet, sich auf die Grundlagen des Menschseins zu besinnen, völlig „auf-zu-gehen“- auf dem Weg im Rhythmus des Gehens, in der Sinnlichkeit der Natur und der mystischen Aura der Kirchen und Klöster. Es muss nicht immer Maria Taferl, Mariazell oder gar Santiago de Compostela sein. Die Landjugend von Schweiggers zeigt uns vor, dass man auch in der eigenen Gemeinde pilgern kann. Der Grundstein dazu wird bei einem Projektmarathon gelegt. Der Pilgerweg verbindet die drei Pfarren Schweiggers, Siebenlinden und Sallingstadt, welche allesamt vom Stift Zwettl betreut werden.

Fotos aufgenommen im September 2014
Wandern im flachen Gelände Nordic Walking geeignetRundweg Teil 1Keine durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Schweiggers und Sallingstadt
Hier kannst du mehr lesen …


Klauskapelle

>> Länge: 7,4 km | Höhe: 158 m | Dauer: 02:00 <<

Herz-Kreislauf-Zentrum

Herz-Kreislauf-Zentrum

Obstbaumallee

Obstbaumallee

Rund um das Herz-Kreislauf-Zentrum in Groß Gerungs entstand eine Reihe von neuen Wanderrouten in verschiedenen Längen. Ergänzt werden diese durch den frei zugänglichen Xundwärts-Parcour.

Fotos aufgenommen im Juli 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Groß Gerungs
Hier kannst du mehr lesen …


Zwettltal

>> Länge: 8,9 km | Höhe: 177 m | Dauer: 02:15 <<

Herz-Kreislauf-Zentrum

Herz-Kreislauf-Zentrum

Richtung Hypolz

Richtung Hypolz

Rund um das Herz-Kreislauf-Zentrum in Groß Gerungs entstand eine Reihe von neuen Wanderrouten in verschiedenen Längen. Ergänzt werden diese durch den frei zugänglichen Xundwärts-Parcour.

Fotos aufgenommen im Juli 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Groß Gerungs
Hier kannst du mehr lesen …


Sonnhof

>> Länge: 11,1 km | Höhe: 234 m | Dauer: 03:00 <<

Infotafel

Infotafel

Beim Xundwärts-Parcour

Beim Xundwärts-Parcour

Rund um das Herz-Kreislauf-Zentrum in Groß Gerungs entstand eine Reihe von neuen Wanderrouten in verschiedenen Längen. Ergänzt werden diese durch den frei zugänglichen Xundwärts-Parcour.

Fotos aufgenommen im Juli 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Groß Gerungs
Hier kannst du mehr lesen …


Höhenweg (2)

>> Länge: 13,8 km | Höhe: 249 m | Dauer: 03:30 <<

Richtung Marharts

Richtung Marharts

Richtung Marharts

Richtung Marharts

Wir sind am Höhenweg unterwegs und haben beginnend beim Herz-Kreislauf-Zentrum in Groß Gerungs bereits die Hälfte der Strecke hinter uns gebracht. Nun geht unsere Tour Richtung Marharts weiter.

Fotos aufgenommen im Juli 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg Teil 1Durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Groß Gerungs und Klein Wetzles
Hier kannst du mehr lesen …


Höhenweg (1)

>> Länge: 13,8 km | Höhe: 249 m | Dauer: 03:30 <<

Herz-Kreislauf-Zentrum

Herz-Kreislauf-Zentrum

Herz-Kreislauf-Zentrum

Herz-Kreislauf-Zentrum

Rund um das Herz-Kreislauf-Zentrum in Groß Gerungs entstand eine Reihe von neuen Wanderrouten in verschiedenen Längen. Ergänzt werden diese durch den frei zugänglichen Xundwärts-Parcour.

Fotos aufgenommen im Juli 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg Teil 1Durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Groß Gerungs und Klein Wetzles
Hier kannst du mehr lesen …


Mühlenweg

>> Länge: 8,9 km | Höhe: 177 m | Dauer: 02:15 <<

Herz-Kreislauf-Zentrum

Herz-Kreislauf-Zentrum

Start und Infotafel

Start und Infotafel

Rund um das Herz-Kreislauf-Zentrum in Groß Gerungs entstand eine Reihe von neuen Wanderrouten in verschiedenen Längen. Ergänzt werden diese durch den frei zugänglichen Xundwärts-Parcour.

Fotos aufgenommen im Juli 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundwegDurchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Groß Gerungs
Hier kannst du mehr lesen …


In den Tälern bei Pretrobruck (2)

>> Länge: 8,6 km | Höhe: 188 m | Dauer: 02:15 <<

Wegweiser

Wegweiser

Die Sieben Sakramente

Die Sieben Sakramente

Wir sind bereits von Pretrobruck aus durch den Höllfall bis zum Bildstock „die Sieben Sakramente“ aufgestiegen und setzen jetzt unsere Wanderung Richtung Brunn weiter.

Fotos aufgenommen im Juni 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg Teil 2Keine durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Pretrobruck
Hier kannst du mehr lesen …


In den Tälern bei Pretrobruck (1)

>> Länge: 8,6 km | Höhe: 188 m | Dauer: 02:15 <<

Pretrobruck

Pretrobruck

Pretrobruck

Pretrobruck

Pretrobruck liegt in einer höher gelegenen rundlichen Talsenke zwischen dem Großen Kamp im Norden und dem Lohnbach im Süden. Diese zum Teil sehr unterschiedlichen Talformen wollen wir heute besuchen.

Fotos aufgenommen im Juni 2014
Wandern im hügeligen GeländeNordic Walking geeignetRundweg Teil 1Keine durchgehende Beschilderung !Einkehrmöglichkeit in Pretrobruck
Hier kannst du mehr lesen …